Wanderpokal

Jugendpolitischer Eintopf_6Auf dem Planungswochenende des Jugendring beschlossen die Delegierten, die Alte Feuerwache mit ihrer Kampagne "Armer Anfang ist schwer" mit dem Wanderpokal der englischen Jugendleiter aus dem Jahr 1983 auszuzeichnen. Die Anerkennung wird alle zwei Jahre neu verliehen.

Die Verleihung des Wanderpokals der englischen Jugendleiter aus South-Tyneside fand in diesem Jahr während des "Jugendpolitischen Eintopfs" in der Alten Feuerwache statt.

Der Vorsitzende des Jugendring Wuppertal e.V., Axel Neudorf,  überreichte den Pokal an den Leiter Joachim Heiß,  und sein Team für ihre Kampagne "Armer Anfang ist schwer". Die Kampagne macht auf unterschiedliche Weise auf die vielen Facetten von Kinderarmut, auch in Wuppertal, aufmerksam und bot u.a. auf einer Fachtagung im letzten Jahr, die Möglichkeit zum Austausch von Lösungsansätzen. Weitere Informationen...


Die bisherigen Preisträger:

1983 - Jugend baut Mahnmal KZ Kemna
1985 - 15 Jahre Hilfe für Kinder, JR - Arbeitskreis Kind
1987 - Ökumenischer Arbeitskreis Heiligabendfeier Stadthalle
1989 - Interessengemeinschaft der Selbsthilfegruppen Behinderter in Wuppertal
1991 - Den ehrenamtlichen Jugendleiter/innen in Wuppertal
1993 - Internationales Jugend- und Begegnungszentrum Alte Feuerwache Gathe
1995 - Aktion "Brücken der Freundschaft" SJD - Die Falken
1997 - Streetwork - Projekt im Haus der Jugend
1999 - Brandschutzkaspertheater - Jugendfeuerwehr Wuppertal Ronsdorf
2001 - "Spitzenklasse" - Langerfeld
2003 - Ronsdorfer Rockprojekt
2005 - Projekt "Schau nicht weg e.V. - Gegen Gewalt unter Kindern und Jugendlichen"
2007 - ZAPF – Zusammenarbeit aller Pfadfinderverbände in Wuppertal
2011 - Schülercafé "Down Under" - Katholische Studierende Jugend
2013 - "Armer Anfang ist schwer" - Alte Feuerwache Wuppertal